Ablauf und Organisation der Weiterbildung

Informationen über Ablauf und Organisation des Projektes Refugeeks herausfinden.
©pixabay.com

Der 1-jährige Ablauf der Weiterbildung umfasst die Bereiche Data Science und Web Technology. Sie ist dazu gedacht, den IT-Fachkräftemangel zu mindern. Außerdem sind die Bereiche auf dem Arbeitsmarkt zur Zeit sehr gefragt und bieten Ihnen so einen optimalen Einstiegspunkt in den Arbeitsmarkt. Nutzen Sie die einzigartige Möglichkeit und werden Sie Entwickler mit den Schwerpunkten Data Science und Web Technology!

Infografik

Die beiden Bereiche: Data Science und Web Technology

Der erste Bereich Data Science – dieser besteht aus insgesamt drei großen Blöcken mit unterschiedlichen Themen, wie:

Der zweite Bereich Web Technology – dieser ist wiederum in zwei Blöcke unterteilt, die beispielsweise folgende Inhalte umfassen:

  • Webtechnologien
  • Datenbanken
  • CMS
  • App-Entwicklung

Die Bereiche wechseln sich während der Weiterbildung ab und sorgen so für eine Vernetzung und Verknüpfung der Themen (siehe Tabelle). Dadurch entsteht ein Gesamtpaket von umfassendem Wissen, das Sie letztendlich zu einem Alleskönner weiterbildet.

Jeder Kurs dauert zwei Wochen und wird innerhalb von vier Stunden am Nachmittag unterrichtet. Während der gesamten Weiterbildung gibt es eine Anwesenheitspflicht. Diese wird erfasst und kontrolliert. Erfahrene Lehrbeauftragte sowie Dozenten der Hochschule Hannover halten dabei die Vorlesungen und betreuen Sie. Sie kommen aus den entsprechenden Fachbereichen und verfügen deswegen über das notwendige Fachwissen. Die Lehre ist für 9 Monate geplant. Anschließend folgt ein 3-monatiges Praktikum.

Tests und Freitagsgespräche

Am letzten Tag eines jeden Kurses schreiben Sie einen Test und erfahren anschließend ob Sie diesen bestanden haben. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie ihn eine Woche später nachholen. Außerdem kommt zu jedem Kurs ein Vertreter unserer Partnerfirmen zum sogenannten Freitagsgespräch. Dieser hilft Ihnen dabei, Kontakte zu knüpfen. Doch auch das Praktikum, das Teil der Weiterbildung ist, hilft Ihnen, Praxiserfahrung zu sammeln und potenzielle Arbeitgeber kennen zu lernen.

Inhalte und Ablauf der Weiterbildung im Detail

 Data Science in zwei Blöcken Web Technology in drei Blöcken
 START
 Block 1:
 1. Kurs – Agiles Projektmanagement und Versionierung
 2. Kurs – Python Grundlagen Quickstart (Python I)
 3. Kurs – Python Datenstrukturen  (Python II)
 4. Kurs – Objektorientierung und Computational  Thinking (Python III)

Block 1:
5. Kurs – Grundlagen der Webentwicklung: Statische Websites    (Webtechnologien 1)
6. Kurs – Datenstrukturierung und Datenbanken
7. Kurs – Dynamische Websites (Webtechnologien 2)
8. Kurs – Content Management Systeme
9. Kurs – User Interfaces und User Experience Design (UXD)
10. Kurs – Frontend-Programmierung und JavaScript
 Block 2:
 11. Kurs – Natural Language Processing (NLP)
 12. Kurs – Machine Learning I
 13. Kurs – Machine Learning II
 14. Kurs – Deep Learning
Block 2:
15. Kurs – App-Entwicklung
16. Kurs – Shop-Systeme
17. Kurs – Agiles Web-Programmierprojekt
  Block 3:
18. Kurs – Agiles Programmierprojekt Data Science

ENDE

Der Ablauf zusammengefasst

Kurse vom Projekt Refugeeks aufgeteilt in Deutsch Unterricht, Tutorium, Programmier Kurse und Freitagsgespräche

Ihr Abschluss und Ihre Vorteile

Nachdem Sie alle Kurse durch das Bestehen der Tests erfolgreich beendet haben und ein 3-monatiges Praktikum in einer Partnerfirma absolviert haben, erhalten Sie zwei Zertifikate (Hochschule Hannover & IHK Hannover) und haben dadurch allerlei Vorteile: 

Sobald Sie das Abschlusszertifikat erhalten haben, können Sie sich dann IT-Experte Data Science / Web Technology nennen und haben bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sowie ein erweitertes Fachwissen, bessere Deutschkenntnisse und neue Kontakte. Die Weiterbildung ist dabei völlig kostenfrei für Sie und dauert lediglich ein Jahr!

Falls Sie Fragen zur Weiterbildung haben, schauen Sie auch gerne unter Häufige Fragen nach.